Getting Ready – Get the Party started

Morgens wenn noch alles ganz ruhig ist, treffe ich in den Locations  meiner Bräute ein.

Sobald ich die Türschwelle übertrete, spüre ich relativ schnell die Feelings meiner Bräute.  Es ist wirklich total unterschiedlich wie der Morgen beginnt. Meistens jedoch sehr emotional und wunderschön und natürlich ein bissel  aufregend. Und ich, tja ich liebe es…

Verena durfte ich in diesem Sommer in eine Braut verwandeln.

Die Freude war sehr groß als wir uns wieder sahen, denn das Probestyling lag schon drei Monate zurück. Nach kurzem gedrückte, ging es direkt los mit ihrem Styling in der Suite im Rittergut Großgoltern.

 

 

 

Die Stimmung war total schön. Verena wurde von ihrer Freundin liebevoll umsorgt und  so hatten wir sogar die Zeit eine weitere Option, neben dem Wunschstyling, zu probieren.  Vielleicht doch ein Ponytail?

Ehrlich gesagt konnten  wir uns nicht wirklich für eine Option entscheiden. Es stand ihr beides sehr, sehr gut. Letztendlich wurde es dann aber doch die Up do Variante.

Look 1

 

 

 

Final Look

 

Verena hatte sich für ein zauberhaftes Flowerpiece entschieden, welches kurz zuvor von Milles Fleurs geliefert wurde. Hach, es passte  einfach alles so perfekt.

 

 

Kurz vor dem Fitting wurde es  dann noch sehr emotional und auch ein bissel aufregend, denn nun war die Bridal Crew  eingetrudelt und es waren nur noch ca. 30 Minuten bis zur Trauung.

 

 

 

DONE!

Mit dem Glockenläuten der Kirche, drückte ich sie noch einmal ganz fest an mich und wünschte ihr von Herzen nur das Beste.

Vor kurzen besuchte mich Verena in meinem Atelier und erzählte mir ganz ausführlich von ihrem Traumtag.

An dieser Stelle  möchte ich Dir noch einmal für Dein großes Vertrauen und für die wunderschönen Bilder danken.  Ich war so gerne Deine Brautstylistin.

Ich freue mich schon jetzt auf unseren Vino im Winter.

Pics: Mareike Murray